home >> Unsere Schule >> Geschichte
 
Geschichte der Janusz-Korzcak-Schule
 
1966 wurde diese Schule - als erste Schule dieser Schulart im Altlandkreis Obernburg - gegründet. Zunächst war sie im alten Schulgebäude in Kleinwallstadt untergebracht. 1968 kamen weitere Klassen in das Schulgebäude Wörth.

Am 26. März 1971 wurde der Grundstein für den Neubau dieser Schule gelegt.

Am 20. September 1980 bekam die Schule ihren heutigen Namen Janusz-Korczak-Schule.

1981 wurde die Janusz-Korczak-Sporthalle an die Rudolf-Harbig-Halle (heute: Sparkassen-Arena) angebaut.

1994 wurde der Therapeutische Spielplatz gebaut, den die Schüler der 1. bis 4. Klassen sowie die Kinder der schulvorbereitenden Einrichtung in den Pausen benutzen können.

Von 1997 bis 1999 wurde das Schulgebäude generalsaniert und um einige Klassenzimmer erweitert.