Liebe Eltern und Erziehungsberechtigte,

am kommenden Donnerstag wird der Inzidenzwert von 100 wahrscheinlich den 7. Tag in Folge unterschritten worden sein. Somit ist aktuell davon auszugehen, dass am kommenden Montag, den 22.02.2021, wieder mit dem Präsenz- bzw. Wechselunterricht begonnen werden kann.

Unterrichtsorganisation ab Montag, den 22.02.21

Präsenzunterricht

  • Beide Gruppen der SVE (Schulvorbereitenden Einrichtung) können wieder in die Schule kommen.
  • Die SFK wird im Präsenzunterricht sein.
  • Die Klasse 1 wird vollständig in den Präsenzunterricht zurückkehren und in zwei Gruppen geteilt.
  • Der Unterricht findet laut Stundenplan von der 1. - 5. Std. statt.

 

Wechselunterricht

Klassen, die im Wechselunterricht beschult werden, d.h. die Schüler*innen werden in A und B –

Wochen unterrichtet (Gruppe A befindet sich in der Schule, während Gruppe B sich im Distanzunterricht befindet):

  • die Klasse 1 A, 3, 4
  • die Klassen 2a und 2b
  • die Abschlussklasse 9

Der Unterricht findet laut Stundenplan statt.

Der Nachmittagsunterricht entfällt.

Die Gruppe A startet in der Woche vom 22.02. – 26.02.21.

 

Distanzunterricht

Die Klassen 5,6,7,8 werden weiterhin im Distanzunterricht beschult.

 

Notbetreuung

Schüler*innen, die bisher die Notbetreuung besucht haben, können auch während des Wechselunterrichts in die Notbetreuung gehen.

 

Mittagsbetreuung

Die Mittagsbetreuung wird erst einmal bis auf weiteres ausgesetzt.

 

Krankmeldungen

Bitte denken Sie daran, Ihre Kinder im Falle einer Erkrankung unabhängig davon, ob Ihr Kind sich im Präsenzunterricht, im Wechselunterricht oder im Distanzunterricht befindet, im Sekretariat telefonisch bis spätestens um 7.55 Uhr zu entschuldigen.