Trotz des Coronavirus fand - unter strenger Einhaltung der Hygienemaßnahmen - am 20. November 2020 der Vorlesetag an der JKS statt.

Dies fand sogar in der Zeitung Erwähnung. Einen Artikel zum Vorlesetag finden Sie im Main-Echo.

Hier geht es zum Artikel!

Am Mittwoch, 30. September 2020 ging die 2. Runde des Steinmetzprojekts zu Ende. Mit der Unterstützung des Steinmetz- und Steinbildhauermeisters Alexander Schwarz konnten alle Schülerinnen und Schüler der 7. Klasse tolle Kunstwerke kreieren. Ein besonderer Dank geht an Frau Engelmann, die das Projekt ermöglicht hat, das Kunstnetz im Landkreis Miltenberg sowie Herrn Goldhammer, den Paten vom Lions Club Main-Spessart Obernburg.

Gemeinsam – mit Abstand – beginnen wir das Schuljahr 2020/2021, 1,5 Meter Abstand – Masken auf – so sehen die Alltagsregeln aus Ein Zollstock ist der Gegenstand, der uns in diesem Schuljahr begleitet. Der Zollstock hält uns auf Abstand, aber mit ihm können wir Symbole gestalten. Mit ihnen lernen wir den Psalm 23 kennen. Dieser Text aus dem Alten Testament begleitet uns in diesem Jahr.

Die ersten drei Schulwochen - zwei davon mit Maskenpflicht im Unterricht ab Jahrgangsstufe 5 - sind mittlwerweile vergangen. Aktuell ist das Tragen der Mund-Nase-Bedeckung im Unterricht nur noch dort notwendig, wo die Gesundheitsämter dies aufgrund erhöhter Infektionszahlen anordnen. Informationen hierzu entnehmen Sie bitte der Tagespresse oder unserer Homepage.

Auch die ersten Aktionen konnten durchgeführt werden. Die Erstklässler und Kinder der SVE sind gut gestartet, es gab bereits einige Wandertage, der erste Elternabend ist erfolgt. Aktuell läuft das Steinmetzprojekt der 7. Klasse in Zusammenarbeit mit dem Kunstnetz im Landkreis Miltenberg und dem Steinmetz- und Steinbildhauermeister Alexander Schwarz (https://www.alexanderschwarz.de/). Hierüber wird zeitnah in der Tagespresse und auf unserer Homepage berichtet.

Viele weitere Termine und Aktionen stehen in der nächsten Zeit an. Diese finden Sie auf unserer Homepage im Bereich aktuelle Termine.